Widgets Magazine
20:44 23 Juli 2019
SNA Radio
    USA

    Russisches Außenamt: 1000 legale Neonazi-Organisationen in USA

    © East News / UPI Photo / eyevine
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 653

    Fast eintausend neonazistische Organisationen operieren nach Angaben des russischen Außenministeriums ganz legal in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Behörde warnt vor Nachsicht mit den Extremisten.

    UN-Vollversammlung beschließt Anti-Nazi-Resolution – USA und Ukraine stimmen dagegen
    © Sputnik / Vasiliy Batanov (Das Foto ist gemäß der russischen Gesetzgebung geändert)
    „Fast eintausend extremistische neonazistische Organisationen operieren offiziell und legal“ in den USA, sagte der Menschenrechtsbeauftragte des russischen Außenamtes, Konstantin Dolgow, am Mittwoch in der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus). Auch wenn diese Zahl nicht sehr groß sein möge, „zeigt die Geschichte, dass Nachsicht mit solch gefährlichen Kräften sie sehr schnell aus Marginalen zum politischen Mainstream werden lassen kann“.

    Nach dem nationalistischen Umsturz in der Ukraine Anfang 2014 warf Russland den westlichen Staaten wiederholt vor, den zunehmenden Neonazismus in der Ukraine zu übersehen. Als die UN-Vollversammlung eine Resolution gegen die Nazi-Heroisierung annahm, stimmten die Ukraine, aber auch die USA und Kanada dagegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau: Westen verbündet sich mit ukrainischen Neonazis
    Moskau: OSZE ignoriert Ausbreitung von Neonazismus und Antisemitismus in Ukraine
    Polnischer Experte: Neonazismus ist neue staatliche Ideologie der Ukraine
    Tags:
    Resolution, Nationalsozialismus (Nazismus), Staatsduma, Konstantin Dolgow, USA, Russland, Ukraine, Kanada