23:21 23 August 2017
SNA Radio
    Michail Saakaschwili

    Saakaschwili und McCain Mitglieder des ukrainischen Reformrates

    © AP Photo/ Efrem Lukatsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    232259110

    Der ukrainische Pjotr Poroschenko hat den georgischen Ex-Präsidenten Michail Saakaschwili per Dekret zum Chef des internationalen Reformrates ernannt. Das wurde am Mittwoch auf Poroschenkos Internetseite mitgeteilt.

    Zum Rat gehören mehrere bekannte Politiker, darunter US-Senator John McCain, Schwedens Ex-Regierungschef Karl Bildt, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlaments, Elmar Brok, der slowakische Ex-Premier Mikulas Dzurinda und Litauens Ex-Regierungschef Andrius Kubilius.

    „Der internationale Reformrat ist ein Konsultativorgan beim ukrainischen Präsidenten. Seine Aufgabe besteht darin, Vorschläge zu Reformen in der Ukraine auf der Grundlage fortgeschrittener internationaler Erfahrungen zu unterbreiten“, hieß es in Poroschenkos Dekret.

    Zum Thema:

    Saakaschwili spricht Klartext: Ukrainer kämpfen für USA
    Saakaschwili wird Waffenlieferungen an Ukraine koordinieren – Medien
    Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili zu Poroschenkos Assistenten ernannt
    Kadyrow macht sich über Saakaschwili lustig: Ukraine wird Russland nie erobern
    Tags:
    Mikulas Dzurinda, Andrius Kubilius, Petro Poroschenko, John McCain, Michail Saakaschwili, Ukraine, Litauen, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren