20:31 22 August 2017
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    Moskau: USA sollten Kiew auch in Privatgesprächen vor Kämpfen im Donbass warnen

    © REUTERS/ Mstyslav Chernov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (Mai 2015) (61)
    0 27551025

    Russland rechnet damit, dass die USA auch in Privatgesprächen Kiew vor einer Wiederaufnahme der Kampfhandlungen im Donbass warnen werden. Das sagte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin am Mittwoch in einem Interview für den TV-Sender Rossija 24.

    „Wichtig ist, dass (US-Außenminister John) Kerry eine dahin gehende Erklärung abgegeben hat… Wir wollen mal darauf hoffen, dass die Amerikaner auch in Privatgesprächen dieses Signal an Kiew senden werden. Möglicherweise wird das zur Realisierung der Minsker Vereinbarungen beitragen“, sagte Tschurkin.

    Am Vortag hatte Kerry nach Verhandlungen mit Russlands Präsident Wladimir Putin im Schwarzmeerkurort Sotschi gesagt, dass Versuche Kiews, den Flughafen von Donezk zurückzuerobern, aus seiner Sicht kontraproduktiv wären. „Washington wird über die Resultate dieses Schritts äußerst besorgt sein“, erklärte der US-Chefdiplomat. Zuvor hatte der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko erklärt, er zweifele nicht daran, dass Kiew den Flughafen von Donezk „befreien“ wird.

    „Sollte Präsident Poroschenko tatsächlich für die Wiederaufnahme von Kampfhandlungen plädieren, würden wir ihm raten, gründlich nachzudenken, bevor er irgendwelche Schritte unternimmt. Denn in diesem Fall würden die Minsker Abkommen ernsthaft bedroht“, hatte Kerry gesagt.

    Themen:
    Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (Mai 2015) (61)

    Zum Thema:

    „Donezker Volksrepublik“ appelliert an OSZE: Kiew muss Minsker Abkommen erfüllen
    Lawrow: Kiew kommt Minsker Abkommen nicht nach - USA und EU begreifen das allmählich
    Poroschenko: Militärübung mit USA in Ukraine kein Verstoß gegen Minsker Abkommen
    Lawrow: Berlin und Paris sollen Kiew zur Erfüllung der Minsker Abkommen zwingen
    Tags:
    Minsker Abkommen, John Kerry, Petro Poroschenko, Wladimir Putin, Donezk, Donbass, Kiew, USA, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren