12:33 20 April 2019
SNA Radio
    Europäer und US-Amerikaner offen für alternative Standpunkte

    Umfrage: Europäer und US-Amerikaner offen für alternative Standpunkte

    © Flickr/ guasteví
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 675

    Die überwiegende Mehrheit der Europäer und der US-Amerikaner zeigt Interesse am Zugang zu alternative Sichtweisen auf internationale Ereignisse, darunter auch zur Sicht russischer Medien, ergibt eine Umfrage von ICM Research für die Nachrichtenagentur Sputnik im Rahmen des Projekts Sputnik.Meinungen.

    Die Befragung wurde vom 20. März bis 9. April 2015 in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, den USA und Griechenland vorgenommen.  

    An der Umfrage nahmen 5001 Personen (1001 in Griechenland und je 1000 in den anderen Ländern) teil. Das repräsentiert die Bevölkerung nach dem Geschlecht, dem Alter und dem geografischen Prinzip.

    Mit durchschnittlich 60 Prozent sprachen sich die Befragten in Europa und in den USA dafür aus, dass in den Medien diverse Sichtweisen auf international aufsehenerregende Ereignisse vertreten sein sollen.

    Das höchste Interesse an der „Widerspiegelung“ eines multipolaren Weltbildes zeigen die Griechen: 81 Prozent gaben sich interessiert. 

    Groß ist das Interesse in den USA, in Großbritannien und Deutschland – die meisten Befragten interessieren sich für alternative Standpunkte zu internationalen Ereignissen und für deren Beleuchtung beispielsweise in russischen Medien.

    Je 57 Prozent sprachen sich dafür in den USA und in Großbritannien aus. In Deutschland interessieren sich 55 Prozent der Befragten für eine alternative Sicht. In Frankreich liegt diese Zahl fast bei der Hälfte: bei 49 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU zieht in den Medienkrieg: „Russlands Führung als Monster darstellen“
    EU beginnt neue Etappe von Informationskrieg gegen Russland – Abgeordneter
    Außenpolitiker: Westliche Medien sehen endlich Abschlachten der Opposition in Ukraine
    Moskau ruft westliche Medien zu objektiver Berichterstattung über Ukraine auf
    Tags:
    Medien, Umfrage, EU, ICM Research, USA