12:28 26 September 2018
SNA Radio
    Krim

    US-Außenamt: Krim-Sanktionen bleiben bis Rückgabe der Halbinsel an Kiew in Kraft

    © Sputnik / Taras Litvinenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    416162

    Die US-Sanktionen in Bezug auf die Krim werden nicht aufgehoben, solange die Halbinsel nicht an die Ukraine zurückgegeben ist, so Jeff Rathke, offizieller Sprecher des US-Außenamtes.

    Mit einem „Ja“ beantwortete er am Mittwochabend eine Journalistenfrage, ob die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen nicht mit den Sanktionen in Bezug auf die Krim verbunden ist. 

    Washington betrachte die Halbinsel als ein von Russland illegitim besetztes Territorium.

    US-Vizepräsident Joe Biden hatte am Mittwoch erklärt, dass die US-Sanktionen gegen Russland bis zur vollständigen Umsetzung der Minsker Vereinbarungen in Kraft bleiben würden. Die USA hatten Russland eine Einmischung in den innerukrainischen Konflikt vorgeworfen. Moskau weist den Vorwurf kategorisch zurück. 

    Bei einem Referendum im März 2014 hatten sich mehr als 90 Prozent der Einwohner der Halbinsel für einen Austritt des Territoriums aus dem Bestand der Ukraine und einen Beitritt zur Russischen Föderation ausgesprochen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Türkischer Politiker: Wahl der Krim-Bewohner achten
    Krim-Frage wird in Deklaration des EU-Partnerschaftsgipfels nicht fehlen
    Altkanzler Schröder: Krim bleibt Teil Russlands
    Nato besorgt über „mögliche Atomwaffenstationierung“ auf Krim
    Tags:
    Minsker Abkommen, Sanktionen, Joe Biden, USA, Russland, Ukraine, Krim