11:20 21 Januar 2018
SNA Radio
    FIFA-Chef Joseph Blatter

    Putin zu Fifa-Affäre: USA wollen Blatters Wiederwahl verhindern

    © REUTERS/ Arnd Wiegmann
    Politik
    Zum Kurzlink
    FIFA-Korruptionsskandal (48)
    0 7815

    Russlands Präsident Wladimir Putin sieht hinter den Festnahmen beim Weltfußballverband den Wunsch der USA, eine Wiederwahl des Fifa-Präsidenten Joseph Blatter nicht zuzulassen. Unter Blatter hatte die Fifa die Fußball-WM 2018 an Russland vergeben.

    „Wie wir wissen, hat Herr Blatter bei der Präsidentschaftswahl am Freitag gute Chancen auf eine Wiederwahl“, sagte Putin am Donnerstag. „Wir wissen, unter welchen Druck er gesetzt worden war, um die Vergabe der Fußball-WM 2018 an Russland zu verbieten.“ Putin verwies darauf, dass Blatters Position prinzipiell sei und dass es sich bei ihr nicht um irgendwelche besonderen Beziehungen der Fifa zu Russland handle. Laut Putin soll sich die Politik nicht in den Sport einmischen.

    Umfrage

    Was liegt dem Skandal um die FIFA zu Grunde?
    • gegen Korruption im Sport wird verstärkt angekämpft
      5.6% (242)
    • die Öffentlichkeit soll von anderen Problemen abgelenkt werden
      67.7% (2897)
    • eine Wiederwahl von Sepp Blatter soll verhindert werden
      26.7% (1146)
    abgestimmt: 4285

    Im Fifa-Korruptionsskandal waren ranghohe Funktionäre des Weltfußballverbandes in Zürich festgenommen worden. Ihnen wird im Rahmen eines US-Verfahrens unter anderem Geldwäsche sowie die Annahme von Bestechungsgeld und Korruption bei WM-Vergaben und TV-Rechten vorgeworfen.
    Der Weltfußballverband wird am Freitag einen neuen Präsidenten wählen. Gegen den Amtsinhaber Joseph Blatter kandidiert der jordanische Prinz Ali bin al-Hussein. Nach dem Skandal scheint eine Mehrheit für Blatter laut Beobachtern nicht mehr garantiert. Der europäische Fußballverband UEFA forderte, die Wahl zu verschieben.

    Weil die Fifa-Festnahmen auf US-Begehren erfolgten, spricht Moskau vor einem Versuch Washingtons seine Gesetze außerhalb der eigenen Grenzen anzuwenden.

    Themen:
    FIFA-Korruptionsskandal (48)

    Zum Thema:

    Fifa-Festnahmen: Putin warnt vor Ausdehnung der US-Rechtshoheit auf andere Staaten
    FIFA-Skandal: Russland kritisiert USA wegen exterritorialer Anwendung ihrer Gesetze
    Trotz Eklat in Fifa: Russland wird WM-2018 austragen – Moskau vermutet Provokation
    Tags:
    Fußball, Fußball-WM 2018, UEFA, FIFA, Wladimir Putin, Joseph Blatter, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren