23:13 13 November 2019
SNA Radio
    Situation in Donezk

    Ukraine: Poroschenko besucht unruhiges Gebiet Donezk

    © Sputnik / Guennady Dubovoy
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation im Donbass (Mai 2015) (43)
    11463
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko besucht am Freitag nach Angaben seines Presseamtes die unruhige Industrie-Region Donezk im Osten des Landes.

    „Der Präsident hat eine Arbeitsreise ins Gebiet Donezk angetreten“, teilte das Presseamt mit. Über den Zweck der Reise und die Orte, die Poroschenko besuchen will, machte das Presseamt keine Angaben.

    Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 Truppen gegen Donezk und Lugansk geschickt, weil diese den nationalistischen Umsturz in Kiew im Februar nicht anerkannt und zuerst mehr Selbständigkeit gefordert und dann unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten zwischen dem Kiew-treuen Militär und den örtlichen Bürgermilizen sind laut UN-Angaben mehr als 6200 Zivilisten ums Leben gekommen. Seit Februar 2015 gilt im Kampfgebiet eine Waffenruhe. Dennoch berichten die Beobachter der OSZE, die die Situation im Kampfgebiet überwachen, von vereinzelten Schusswechseln.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation im Donbass (Mai 2015) (43)

    Zum Thema:

    Ukraine: Attentat auf Poroschenko geplant?
    Poroschenko will „nur mit einem ukrainischen Donbass“ verhandeln
    Poroschenko ein Jahr im Amt: unerfüllte Hoffnungen
    Poroschenko: Industrie im Donbass wegen Krieg um mehr als Drittel geschrumpft
    Tags:
    Waffenruhe, OSZE, Uno, Petro Poroschenko, Donezk, Ukraine