02:53 17 Juni 2019
SNA Radio
    SOZ-Logo

    Iranischer Minister: Shanghaier Kooperationsorganisation bald Konkurrent zu G7

    © Foto : Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit
    Politik
    Zum Kurzlink
    31646

    Die Shanghaier Kooperationsorganisation (SOZ) kann nach Ansicht des iranischen Vizeaußenministers Ibrahim Rahimpour künftig mit der Gruppe von sieben führenden Nationen (G7) konkurrieren.

    „SOZ-Länder haben ein gewaltiges Potential. Wenn wir das berücksichtigen, könnte die Shanghaier Organisation zum Hauptkonkurrenten für die G7-Gruppe werden“, sagte der Iraner am Donnerstag in einem RIA-Novosti-Gespräch.

    Die am 15. Juni 2001 ins Leben gerufene SOZ ist eine internationale Regierungsorganisation. Ihre Mitglieder sind China, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan und Usbekistan. Afghanistan, Indien, der Iran, die Mongolei und Pakistan haben einen Beobachterstatus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: SOZ-Prioritäten sind regionale Sicherheit, Kampf gegen Terrorismus und Extremismus
    Putin: SOZ-Spitzenvertreter besprachen Situation in Ukraine
    SOZ-Gipfel: Russland sammelt Verbündete
    Tags:
    G7, SOZ, Ibrahim Rahimpour, Iran