SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3818205
    Abonnieren

    Der US-Generalstabschef Martin Dempsey hat in einem Medieninterview erneut von einer Bedrohung durch Russland gesprochen. Laut dem amerikanischen General könnte Russlands militärisches und nichtmilitärisches Potenzial Europa gefährden.

    Russland sei geographisch im Vorteil in Europa, sagte Dempsey in einem Gespräch mit der „Wall Street Journal“. Mit Hinweisen auf seine Langstreckenbombern und Atomwaffen sende Russland Europa und den USA ein Signal, dass es bereit wäre, sein gesamtes militärisches Instrumentarium einzusetzen. Darüber hinaus verfüge Russland über „gefährliche“ nichtmilitärische Hebel wie Medienpropaganda, Ausbildung und Ausrüstung von bewaffneten Gruppen sowie Überraschungsübungen von konventionellen Streitkräften, so Dempsey weiter.

    Nach der Einschätzung des US-Generals strebt der russische Präsident Wladimir Putin danach, „die Nato in Misskredit zu bringen und am Ende auseinanderfallen zu lassen“. Deshalb würden die USA nicht nur die Nato-Mitgliedsländer, sondern auch Partnerstaaten stärken. So würden die Vereinigten Staaten bereits die ukrainische Nationalgarde ausbilden und Georgien bei Militärreformen helfen.

    Der russische Staatschef Wladimir Putin hatte am Samstag in einem Interview geäußert, dass nur ein nicht ganz gesunder Mensch sich einen Angriff Russlands auf die Nato vorstellen könnte. Er warf den USA vor, eine Annäherung Russlands und Europas verhindern zu wollen, um ihre Führungsrolle beizubehalten, und deshalb gezielt Ängste vor Russland zu schüren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wiener Zeitung: USA wollen auch den Balkan von Russland-Freunden „säubern“
    Nach Krim: Russland schützt arktische Küste mit neusten Bastion-Raketen
    Botschafter: Russland will Dialog mit USA – aber nicht darum bitten
    USA erwägen Ukraine-Waffenlieferungen - Zeitung
    Tags:
    NATO, Wall Street Journal, Wladimir Putin, Martin Dempsey, USA, Russland