12:05 22 Oktober 2017
SNA Radio
    G-8

    N-TV-Umfrage: 89 Prozent der Deutschen wollen G8 mit Russland zurück

    © AP Photo/ Sergey Ponomarev
    Politik
    Zum Kurzlink
    12471416714

    Trotz des massiven Russland-Bashings in den deutschen Medien will eine überwältigende Mehrheit der Bundesbürger Russland wieder als Teilnehmer der traditionellen G-Treffen und damit eine Umwandlung der G7 zurück in die G8 sehen.

    Dies ergab eine Umfrage des TV-Senders N-TV, die am Mittwoch auf der Teletext-Seite des Kanals durchgeführt wurde. Eine ähnliche Umfrage auf der Sputniknews-Webseite ergab allerdings, dass nur 27 Prozent Russland in dieser Diskussionsrunde sehen möchten. 62 Prozent vertraten die Meinung, dass dieses Format seine frühere Bedeutung für die Welt längst eingebüßt hat.

    Russland war 1998 von Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, den USA und Kanada erstmals zur Teilnahme an den Diskussionen auf höchster Ebene eingeladen worden.

    Das für 2014 vorgesehene G8-Treffen in Sotschi wurde als Folge der Entwicklung auf der Halbinsel Krim gestrichen. Stattdessen trafen sich die G7-Spitzenpolitiker – ohne Russland – in Brüssel.

     

     

    Zum Thema:

    Nach Altkanzler Schmidt nun auch Altkanzler Schröder: G7 ohne Putin ist „ein Fehler“
    Obama und Poroschenko „koordinieren Positionen“ vor G7-Gipfel
    Altkanzler Schmidt: G7-Gipfel ohne Putin nicht sinnvoll
    Anti-G7-Demo in München
    Tags:
    G8, G7, USA, Russland, Krim
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren