SNA Radio
    Wladimir Putin bei der Expo 2015

    Putin: Russland hat keinerlei Beziehung zum „Interessenklub G7“

    © Sputnik / Alexej Nikolski
    Politik
    Zum Kurzlink
    1233910

    Russland hat laut Präsident Wladimir Putin „keinerlei Beziehung“ zur G7, die nichts anderes als „ein Interessenklub“ ist.

    „Was unsere Beziehungen mit der ‚Großen Sieben‘ betrifft, so haben wir keinerlei Beziehung zur G7.  Von welchen Beziehungen  kann hier die Rede sein?“, äußerte Putin am Mittwoch, nach seinem Treffen mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi.

    Auf die Perspektiven der Kontakte Russlands mit der G7 angesprochen, sagte Putin, dass Russland, als es zu der Gruppe gehörte, darin aktiv mitgewirkt habe. Es habe an den Diskussionen und an der Vorbereitung der Abschlussdokumente aktiv teilgenommen.

    „Ich dachte, dies hatte einen Sinn, denn wir vertraten zumindest einen alternativen Standpunkt“, fügte er an. „Unsere Partner kamen aber zu dem Schluss, dass sie diesen alternativen Standpunkt nicht brauchen. Es ist ihre Entscheidung.“

    Die G7 „ist aber keine Organisation“, so Putin weiter. „Es ist einfach ein Interessenklub.“

    „Wir wünschen diesem Format Erfolg“, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Duma-Außenbeauftragter: G7-Vorwürfe gegen Russland und China haltlos
    Nach G7-Gipfel: Russland erwägt Verlängerung seiner Gegensanktionen
    G7: Politische Lösung in Syrien ohne Russland unmöglich
    Wegen Lage in der Ukraine: G7 droht Moskau mit neuen Sanktionen
    Tags:
    G7, Wladimir Putin, Russland