20:18 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland-Sanktionen (476)
    517710
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin ist nach eigenen Worten sicher, dass die derzeitigen Sanktionen und gegenseitigen Einschränkungen in Zukunft ausgeräumt werden.

    „Im Großen und Ganzen ist das natürlich schädlich für unser Zusammenwirken“, sagte Putin am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Mailand nach seinem Treffen mit dem italienischen Premier Matteo Renzi.

    „Ich rechne damit, dass wir früher oder später aber von den Einschränkungen Abstand nehmen, mit denen wir heute konfrontiert sind.“
    Vor dem Gespräch mit Renzi hatte Putin, der zu einem Besuch in Italien weilt, den Russischen Pavillon auf der Expo Milano 2015 besichtigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland-Sanktionen (476)

    Zum Thema:

    Putin: Italien verliert eine Milliarde Euro wegen militärtechnischer Sanktionen
    Jazenjuk in Washington: US-Politiker nehmen weitere Russland-Sanktionen in Aussicht
    Obama: G7-Länder bereit zu neuen Russland-Sanktionen
    Merkel stellt Russland verschärfte Sanktionen in Aussicht
    Tags:
    Sanktionen, Weltausstellung Expo-2015, Wladimir Putin, Matteo Renzi, Russland, Italien