Widgets Magazine
18:44 20 August 2019
SNA Radio
    Markt in der Ukraine

    Saakaschwili: Ukraine erreicht erst 2035 wieder das Niveau wie unter Janukowitsch

    © AP Photo / Evgeniy Maloletka
    Politik
    Zum Kurzlink
    Ukrainische Finanz- und Schuldenkrise (85)
    1711518

    Die ukrainische Wirtschaft braucht nach der Einschätzung von Odessa-Gouverneur Mihail Saakaschwili mindestens 20 Jahre, um wieder das Niveau wie unter dem 2014 gestürzten Präsidenten Viktor Janukowitsch zu erreichen. Unter Präsident Poroschenko ist die Ukraine laut Saakaschwili zum ärmsten Land Europas geworden.

    Michail Saakaschwili
    © REUTERS / Ukrainian Presidential Press Service/Handout via Reuters
    „Wenn der Wirtschaftsabsturz jetzt plötzlich aufhört und die Ukraine jedes Jahr um vier Prozent wachsen wird, dann erreichen wir in 20 Jahren wieder das Niveau von 2013", sagte Saakaschwili, einst langjähriger Präsident von Georgien, am Sonntag in einer Konferenz in Odessa. „Erst in 20 Jahren kann die Ukraine die Wirtschaftszahlen wie unter Janukowitsch wieder erreichen“, zitierte ihn die örtliche Zeitung „Timer“. Gegenwärtig ist die Ukraine laut Saakaschwili das ärmste Land Europas.

    Saakaschwili war von 2004 bis 2013 Präsident Georgiens und setzte sich nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit in die USA ab. In seiner Heimat ist er wegen Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben. Im Februar 2015 ernannte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko Saakaschwili zum Regierungsberater und im Mai zum Gouverneur der Schwarzmeerregion Odessa.

    Nach dem Umsturz von 2014 kämpft die Ukraine gegen den Staatsbankrott. Die Wirtschaft ist im freien Fall. Die aktuelle Staatsverschuldung des Landes, das 2014 einen Staatsstreich erlebt hat, wird auf 50 Milliarden US-Dollar geschätzt, was 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ausmacht. Die Nationalbank in Kiew erwartet, dass der Schuldenberg noch in diesem Jahr 93 Prozent des BIP erreichen wird. Das Parlament verabschiedete Ende Mai ein Gesetz, das der Regierung erlaubt, die Rückzahlung der fälligen Auslandsschulden einseitig auszusetzen. Damit wurde der gesetzliche Rahmen für eine Bankrotterklärung geschaffen.

    Um vom IWF Kreditzusagen zu bekommen, musste die Regierung in Kiew die Gaspreise für private Haushalte im April beinahe verdreifachen. Auch die Tarife für Strom, Heizung und Wasserversorgung wurden drastisch erhöht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Ukrainische Finanz- und Schuldenkrise (85)

    Zum Thema:

    Die ukrainische Wirtschaft vor und nach dem „Maidan“
    Ukraine braucht weitere 15 Mrd. USD zur Verhinderung von Finanzzusammenbruch – IWF
    Lagarde: Ukraine wird im Rahmen der IWF-Unterstützung Reformen unternehmen
    Donezk wird nach Alternative zu Griwna suchen – Sekretär von DVR-Sicherheitsrat
    Tags:
    BIP, Michail Saakaschwili, Viktor Janukowitsch, Kiew, USA, Ukraine, Odessa, Georgien