19:29 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 622
    Abonnieren

    Die USA und Europa sind nicht in der Lage, ihre Probleme ohne den Beistand Russlands zu bewältigen, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte.

    „Schauen Sie, was jetzt als Priorität der US- und westlichen Politik betrachtet wird: Wenn es nicht um die Ukraine geht, so sind es Syrien, Libyen, Migranten, die von Afrika nach Europa fliehen und der EU Kopfschmerzen bereiten, es ist der Irak, wo nach dem Eindringen der Amerikaner noch nichts wirklich ins  Lot gekommen ist " — sagte Lawrow in einem Interview für den Sender RBC am Rande des St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums.

    „In der heutigen Welt gibt es kein ernsthaftes internationales Problem, das ohne Beteiligung der Russischen Föderation gelöst werden könnte.“, betonte der Außenminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    G7: Politische Lösung in Syrien ohne Russland unmöglich
    Juncker: Keine Sicherheitsarchitektur in Europa ohne Russland
    USA und EU müssen entscheiden: Sicherheit mit oder ohne Russland - Lawrow
    Luxemburgs Außenminister: Lösung der Ukraine-Krise ohne Russland unmöglich
    Tags:
    EU, Sergej Lawrow, Irak, Afrika, USA, Russland