12:36 20 April 2019
SNA Radio
    Ex-Präsident der Ukraine Viktor Janukowitsch

    Zensur bei BBC: Krim-Passage aus Janukowitsch-Interview herausgeschnitten

    © Sputnik / Grigory Vasilenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    615106

    Die britische TV-Anstalt BBC hat die Stelle aus ihrem Interview mit dem gestürzten ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch gekürzt gesendet, an der er sich zum Problem der Krim äußert. Herausgeschnitten wurde die Passage, in der er darauf hinweist, dass für den Austritt der Halbinsel aus der Ukraine 90 Prozent der Einwohner gestimmt hatten.

    In der russischsprachigen Version des Interviews blieb die Stelle allerdings erhalten. 

    In der englischsprachigen Interview-Fassung bezeichnet Janukowitsch den Austritt der Krim aus dem Bestand der Ukraine als eine „Tragödie“, zu der es nicht gekommen wäre, wäre er in seinem Amt geblieben. 

    „Das, was geschehen ist, ist sehr schlimm“, sagt der gestürzte Präsident laut der Englisch-Übersetzung. „Jetzt muss man nach einem Ausweg aus dieser Situation suchen… Jetzt ist ein Krieg im Gange. Man redet davon, dass man die Krim zurückholen will. Aber wie? Mit einem Krieg? Brauchen wir denn noch einen Krieg?“

    In der russischsprachigen Version heißt es dann weiter: „Das Wichtigste: Das Volk der Krim, 90 Prozent der Bevölkerung, hat für den Austritt aus der Ukraine gestimmt. Ich glaube, dass ist sehr schlecht. Dies ist aber eine Folge davon, was der Maidan getan hat. Dies ist eine Folge der radikalen nationalistischen Bewegung, die der Krim-Bevölkerung, die ja traditionell prorussisch war, Angst gemacht hat.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainischer Ex-Präsident Janukowitsch teilt Verantwortung für Maidan-Blutbad
    Ukrainischer Ex-Präsident Janukowitsch: Putin hat mir das Leben gerettet
    Kiewer Umsturz: Oliver Stone arbeitet an Doku über Janukowitsch
    Putin: Europäische Minister verwarfen Abmachung mit Janukowitsch
    Tags:
    Zensur, Interview, BBC, Viktor Janukowitsch, Ukraine, Krim