15:29 22 September 2017
SNA Radio
    Der lettische Präsident Andris Berzins

    Lettlands Präsident ruft zur Entwicklung von guten Beziehungen zu Russland auf

    © Sputnik/ Oksana Djadan
    Politik
    Zum Kurzlink
    1230741216

    Lettland muss nach einem weiteren Ausbau der gutnachbarlichen Beziehungen streben, wie der lettische Präsident Andris Berzins am Donnerstag in einem Interview für die russischsprachige Zeitung "Westi segodnja" äußerte.

    „Die Realität ist so: Russland ist unser Nachbar und wir müssen auf jeden Fall nach Mitteln zur Entwicklung der gutnachbarlichen Beziehungen zwischen unseren Ländern suchen. Und ich denke, dass wir auch heute gute Nachbar bleiben, und dass unsere Beziehungen zu den Russen auf menschlicher Ebene nicht schlechter geworden sind“, sagte der Präsident. 

    Obwohl sich die politischen Beziehungen verschlechtert haben, verhalten sich die Bewohner Lettlands und Russlands immer noch gut zueinander.

    „Und dies ist eine Grundlage für die Weiterentwicklung. Ich als Präsident habe mich immer bemüht, alles zu tun, um die Beziehungen zwischen Lettland und Russland weiter auszubauen. Und ich bin trotz allem Optimist in dieser Frage“, betonte Berzins. 

    Bis Ende 2014 sei die Zusammenarbeit zwischen Russland und Lettland positiv gewesen und habe sich rasch entwickelt, unterstrich er.
    „Ich sehe keine Gründe dafür, dass sich die Geschäftsbeziehungen unserer Länder in Zukunft nicht entwickeln“, sagte der Staatschef. 

    Seine Amtszeit als Präsident läuft am 7. Juli ab. Berzins wird auf diesem Posten von Raimonds Vejonis, dem bisherigen Verteidigungsminister des Landes (Vertreter der Union  der Grünen und Bauern) abgelöst.

    Tags:
    Andris Berzins, Russland, Lettland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren