15:42 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (137)
    0 374
    Abonnieren

    Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Barack Obama, haben beim ihrem Telefonat die Situation um das iranische Atomprogramm erörtert, teilte das Weiße Haus in der Nacht auf Freitag mit.

    „Die Spitzenpolitiker betonten die Wichtigkeit der bestehenden Einheitlichkeit der Sechsergruppe bei den laufenden Gesprächen, damit der Iran nicht in den Besitz von Atomwaffen kommt“, heißt es der Mitteilung.

    Zudem erörterten die Seiten die Unabdingbarkeit des Kampfes gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat sowie die Lage im Nahen Osten, einschließlich „der sich zuspitzenden Lage in Syrien“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Atomstreit mit Iran (137)

    Zum Thema:

    Putin: Atomeinigung mit Iran wird Obamas größter außenpolitischer Erfolg
    Atomstreit: Sechsergruppe denkt an Kompromiss im Falle neuer Iran-Sanktionen
    Iran: Präsident Rouhani will Ende der Sanktionen, aber Zentrifugen behalten
    Hat Israel Atomgespräche mit Iran ausspioniert? Schweiz ermittelt
    Tags:
    Atomprogramm, Barack Obama, Wladimir Putin, Russland, USA, Iran