02:51 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Wladimir Putin und Angela Merkel in Moskau

    „Kraft der kommunalen Begegnung“: Putin und Merkel grüßen Städtepartner in Karlsruhe

    © Sputnik / Sergei Guneyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    71809

    Als eine wichtige Komponente der bilateralen russisch-deutschen Beziehungen hat Präsident Wladimir Putin die Beziehungen zwischen den Partnerstädten bezeichnet. Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die Konferenz als eine weitere Möglichkeit für den offenen Dialog in einer Zeit der „schweren Prüfung“ für die bilateralen Beziehungen.

    In seiner Grußbotschaft an die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz in Karlsruhe stellte Putin fest, dass es sich dabei „um einen gefragten und effektiven Kanal für den direkten Dialog zwischen den Zivilgesellschaften beider Länder“ handelt. Diese Beziehungen bestehen nicht nur zwischen Großstädten wie Moskau und Berlin, Sankt Petersburg und Hamburg oder Samara und Stuttgart, sondern auch zwischen dutzenden von kleineren Städten, betonte er.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin in Moskau
    © Sputnik / Alexey Filippov
    Angela Merkel verwies darauf, dass die deutsch-russischen Beziehungen im laufenden Jahr eine ernste Prüfung zu bestehen haben. Die Situation in der Ukraine verursache starke Meinungsdifferenzen. Deshalb sei es äußerst wichtig, jede Möglichkeit für ein offenes Gespräch zu nutzen.

    Die  13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz "Die Kraft der kommunalen Begegnung" wurde am Sonntag in Karlsruhe eröffnet. Zu der Konferenz sind rund 470 Teilnehmer aus mehr als 50 russischen und über 30 deutschen Städten gekommen. Zum Treffen wurden Experten, Politiker und Diplomaten eingeladen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche appellieren an Merkel: Versöhnung mit Russland nötig
    Merkel stellt Russland verschärfte Sanktionen in Aussicht
    „Gefahren der Welt“: Merkel redet Obama nach dem Mund
    Putin und Merkel gedenken mit Kranzniederlegung der Kriegsgefallenen
    Tags:
    Städtepartnerkonferenz, Angela Merkel, Wladimir Putin, Stuttgart, Karlsruhe, Hamburg