05:04 19 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    BRICS-Gipfel in Russland (36)
    31187
    Abonnieren

    Der Prozess des vollberechtigten Beitritt Indiens zur Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) beginnt, wie Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit dem indischen Premierminister Narendra Modi sagte.

    „Wir beginnen den Prozess des vollberechtigten Beitritt Indiens zur Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit“, so der russische Staatschef.

    Putin dankte Modi für die Unterstützung des russischen Vorsitzes in der BRICS.

    Der Präsident erwähnte, dass während des Gipfeltreffens eine langfristige Strategie der Partnerschaft der BRICS –Staaten erarbeitet werde und der Startschuss für die Arbeit der Entwicklungsbank gegeben werden solle.

    „Wir hoffen, dass Indien schon bald ein Vollmitglied des SOZ wird“, sagte der indische Premierminister. „Sie haben mich ja angerufen und darüber gesprochen. Ich bin Ihnen sehr dankbar!“, so Modi.

    Der SOZ gehören Russland, China, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan an. Die Mongolei, Indien, der Iran, Pakistan und Afghanistan haben einen Beobachterstatus in dieser Organisation. Pakistan und Indien hatten im September 2014 einen Beitrittsantrag gestellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    BRICS-Gipfel in Russland (36)

    Zum Thema:

    Kreml: Entscheidung zu Irans SOZ-Mitgliedschaft erst nach Sanktionsabbau möglich
    Putin: SOZ-Prioritäten sind regionale Sicherheit, Kampf gegen Terrorismus und Extremismus
    SOZ-Gipfel: Russland sammelt Verbündete
    Irans SOZ-Beitritt: Teheran rechnet mit Unterstützung Moskaus
    Tags:
    SOZ, Narendra Modi, Wladimir Putin, Indien, Russland