Widgets Magazine
19:37 17 August 2019
SNA Radio
    Russland und USA

    Russland-Experte Cohen: USA „danken“ für Hilfe Russlands immer mit Verrat

    © Fotolia / KLimAx Foto
    Politik
    Zum Kurzlink
    142709

    Die Vereinigten Staaten „danken“ Russland für seine Hilfe seit Jahrzehnten mit Verrat, erklärte der bekannte US-amerikanische Russland-Experte Stephen Cohen in einem Interview für Dan Kovalik, Beobachter des Nachrichtenportals The Huffington Post. Darüber berichteten russische Medien am Mittwoch.

    Cohen, Professor an den Universitäten Princeton und New York und ein „enger Freund von Michail Gorbatschow“, wisse sehr viel über Russland und dessen Geschichte. „Da Cohens Ansichten der Position Washingtons zuwiderlaufen, hat er keinen Zugang zu westlichen Medien“, schrieb Kovalik.

    „Europäische Medien, die im Schlepptau der USA folgen, üben heftige Kritik an den Russen“, fuhr Cohen fort. „Und Russlands Präsident Wladimir Putin wird absurderweise mit solchen Tyrannen wie Adolf Hitler gleichgesetzt.“

    Cohen zufolge hat Putin sein Versprechen immer eingehalten und Amerika geholfen, während Washington Russland ständig verrät und seine Sicherheit unterhöhlt. So hatte die US-Führung ein Abkommen über die Nichterweiterung der NATO gen Osten verletzt. Ein weiterer Betrug Moskaus war der Sturz von (Libyens Machthaber) Muammar al-Gaddafi, obwohl die USA Russland versprochen hatten, das nicht zu tun“, betonte Cohen.

    Der Historiker erinnerte daran, dass Putin der erste höchste Repräsentant eines anderen Staates war, der nach den Anschlägen vom 11. September 2001 dem damaligen US-Präsidenten George Bush Hilfe angeboten hatte. „In Afghanistan half Russland den US-Militärs im Kampf gegen die Terrormiliz Taliban. Russland hat für die USA viel mehr getan als ein beliebiges NATO-Land.“

    „Wenn Washington Moskau nicht als einen gleichberechtigten Partner anerkennt und Kompromisse nicht akzeptiert, könnte der Ukraine-Konflikt in einen regelrechten Krieg zwischen Amerika und Russland ausarten.“ Dieser Krieg in Europa werde immer realer, warnte der Wissenschaftler.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Renzi: Darstellung Russlands als Gegensatz zu Europa ist eine „historische Lüge“
    Ohne Russland werden Berlin und Paris kein stabiles Europa sichern - Analysten
    Diplomat: Stellvertreterkrieg in Ukraine – Kiew ohne Russland nicht lebensfähig
    G7: Politische Lösung in Syrien ohne Russland unmöglich
    Tags:
    NATO, Taliban, Stephen Cohen, Muammar al-Gaddafi, George Bush, Michail Gorbatschow, USA, Russland, Ukraine