06:31 19 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    BRICS-Gipfel in Russland (36)
    11074
    Abonnieren

    Der iranische Präsident Hassan Ruhani ist am Mittwoch zu einem Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in der russischen Teilrepublik Baschkirien eingetroffen. Das wurde in der Hauptstadt Ufa offiziell mitgeteilt.

    Für Donnerstag ist Ruhanis Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin geplant. Erörtert werden sollen mehrere Probleme der internationalen Tagesordnung, darunter der Ablauf der Verhandlungen über das iranische Atomprogramm. Besprochen werden auch Probleme der Kooperation beider Länder in Handel, Wirtschaft und militärischem Bereich, hieß es.

    Der Iran hat einen Beobachterstatus bei der Shanghaier Organisation, beteiligt sich seit 2005 an der Tätigkeit der SOZ und ist ein Beitrittskandidat. Laut der SOZ-Satzung darf ein Land nicht beitreten, gegen das international anerkannte Sanktionen gültig sind. Teheran kann nach der Aufhebung der Sanktionen mit einer Vollmitgliedschaft in der Organisation rechnen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    BRICS-Gipfel in Russland (36)

    Zum Thema:

    Währungshilfen: BRICS-Staaten schließen Pakt
    Putin zu Gipfeln von SOZ und BRICS in Ufa eingetroffen
    BRICS-Gipfel in Russland: „Anker der Stabilität und Schild der Welt“
    Tags:
    Atomprogramm, SOZ, Wladimir Putin, Hassan Rohani, Russland, Iran