Widgets Magazine
15:27 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff

    Russland-Sanktionen: Brasilien sichert Moskau Beistand zu

    © Sputnik / Host Photo Agency/Alexei Danichev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland-Sanktionen (476)
    131617
    Abonnieren

    Brasilien verspricht laut Präsidentin Dilma Rousseff Russland Unterstützung in Bezug auf die westlichen Sanktionen und hält es für unzulässig, durch solche Strafmaßnahmen „die Bevölkerung“ zu bestrafen.

    „Wir glauben nicht, dass Sanktionen Probleme lösen können“, sagte Rousseff dem TV-Sender RT. „Statt die Regierung zu treffen, treffen Sanktionen üblicherweise die Bevölkerung. Und das ist unzulässig“.

    Moskau könne mit der Unterstützung Brasiliens rechnen, „was die Sanktionen angeht“, betonte sie.

    Weiterlesen: Kreml: Putin weiß Brasiliens Zurückhaltung in Bezug auf Ukraine-Krise zu schätzen

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland-Sanktionen (476)

    Zum Thema:

    Russlands Außenamt: Westliche Sanktionen könnten „für immer“ bleiben
    Brasilien lehnt Russland-Sanktionen ab – Außenminister
    Serbien lehnt Russland-Sanktionen als „archaisches Mittel“ ab
    Medien: Sanktionen gegen Russland sind sinnlos und schaden dem Westen selbst
    Tags:
    Sanktionen, Dilma Rousseff, Russland, Brasilien