17:09 17 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    81705
    Abonnieren

    Die gewaltige Staatsverschuldung der Vereinigten Staaten von Amerika gefährdet laut Russlands Präsident Wladimir Putin die Weltwirtschaft.

    „Das Wachstum in den USA schwächt sich ab (…)  Die Schulden sind bereits höher als das Bruttoinlandsprodukt“, sagte Putin am Freitag am Rande des Gipfels der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Ufa. Nach seinen Angaben beträgt das amerikanische Bruttoinlandsprodukt 17,8 Billionen Dollar und die Staatsverschuldung bereits 18,2 Billionen Dollar. Das sei ein großes Problem, und nicht nur für die USA, sondern auch für die ganze Weltwirtschaft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Analyst: Russland und China könnten mit ihrem Gold den US-Dollar zerstören
    Verzicht auf den Dollar im Welthandel
    Der Mythos vom starken Dollar – warum die US-Wirtschaft in die Krise steuert
    BRICS-Länder nehmen Dollar-freies Finanzsystem ins Visier – Experte
    Tags:
    BIP, Schulden, Dollar, SOZ-Gipfel in Ufa, SOZ, Wladimir Putin, USA