Widgets Magazine
01:17 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Merkels Politik führt zum Untergang Europas - Bloomberg View

    © REUTERS / Fabrizio Bensch
    Politik
    Zum Kurzlink
    Griechenland: Schuldenkrise und Austritt aus Eurozone (94)
    4129014
    Abonnieren

    Statt den deutschen Steuerzahlern zu erklären, warum es in ihrem Interesse ist, den Bankrott Griechenlands zu vermeiden, hat Angela Merkel sie monatelang irregeführt. Die Politik der deutschen Kanzlerin kann zum Untergang von ganz Europa führen, wie Clive Crook, Kolumnist von Bloomberg View schreibt.

    „Es besteht kein Zweifel darin, dass Tsipras sein Land an den Abgrund brachte. Aber wenn Griechenland  sich tatsächlich bankrott erklärt und die Eurozone verlassen wird, wird Merkel nicht nur Deutschland, sondern auch ganz Europa zum Untergang bringen“, schreibt der Analytiker.

    Tsipras sei tatsächlich unehrlich mit seinen Wählern gewesen und habe sie irregeführt – er habe ihnen nicht klargemacht, wie teuer sie für seine Handlungen zahlen müssen. „Das Gleiche könnte über die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt werden.“, betont Crook.

    „Monatelang konnte sie nicht erklären, warum es im Interesse der deutschen Steuerzahler ist, einen Bankrott Griechenlands zu vermeiden. In jüngster Zeit versäumte sie die Möglichkeit, ihren Steuerzahlern die Situation zu erklären, und hat sie auch noch darüber irregeführt, was auf dem Spiel steht.“

    Das Ausmaß der Kurzsichtigkeit der EU-Spitzenpolitiker sei eine Überraschung für ihn, so der Kolumnist.

    Wenn die Gläubiger den Druck auf Griechenland lockern würden, könnten sie mit der Rückzahlung eines Großteils ihrer Vermögenswerte rechnen. Doch jetzt könnte es höchstwahrscheinlich dazu kommen, dass sie „so gut wie nichts“ bekommen.

    Dies ist nicht das erste Mal, dass die deutsche Bundeskanzlerin für ihre politischen Entscheidungen bei der Griechenlandkrise kritisiert wird. Der Analyst des Australischen Instituts für  Internationale Politik Matthew Dal Santo schrieb, dass Griechenland und Europa am Rande des Zusammenbruchs stehen und die Bundeskanzlerin Merkel daran schuld sei.

    Der Vize-Wirtschaftsredakteur von The Independent, Ben Chu, schrieb, dass Angela Merkel und Nicolas Sarkozy den IWF im Laufe der letzten Jahre herumgeschubst haben, um das Problem der griechischen Staatsverschuldung auf ihre Weise und in ihrem Interesse zu lösen, was zu einer Katastrophe führte, die „eine der größten in der Wirtschaftspolitik seit dem Zweiten Weltkrieg“ sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Griechenland: Schuldenkrise und Austritt aus Eurozone (94)

    Zum Thema:

    Merkel ist Hauptbedrohung für Europas Wiederaufbau - Medien
    Angela Merkel, Europas starke Frau
    Gespräch Putins mit Merkel und Obama zu Griechenland vorläufig nicht geplant
    WikiLeaks: NSA hat Merkel zur Griechenland-Krise bespitzelt
    Tags:
    Steuer, IWF, The Independent, EU, Bloomberg View, Nicolas Sarkozy, Ben Chu, Matthew Dal Santo, Alexis Tsipras, Clive Crook, Angela Merkel, Griechenland, Deutschland