13:35 25 September 2018
SNA Radio
    Ukraine erhält US-amerikanische Humvee-Geländewagen

    Botschafter: Ukraine bekommt Waffen aus zehn europäischen Ländern

    © Sputnik / Mikhail Palinchak
    Politik
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    5412260

    Die Regierung in Kiew bekommt nach eigenen Angaben im großen Stil Waffen aus dem Westen. Mehr als zehn Staaten liefern Rüstungen, darunter auch tödliche an die Ukraine.

    „Wir bekommen Waffen, darunter auch tödliche. Niemand kann das der souveränen Ukraine verbieten“, sagte der neue ukrainische Botschafter in den USA, Waleri Tschaly, in einem Gespräch mit der Wochenschrift  ZN.ua. Die Länder, die die Waffen liefern, wolle er nicht nennen. „Es handelt sich um rund ein Dutzend Staaten allein aus Europa. Wir bauen unsere militärtechnische Zusammenarbeit mit ihnen aus.“ Die USA versorgen die ukrainische Armee mit Funk- und Infrarotgeräten aber auch mit Radaren, gepanzerten Kampffahrzeugen und Minenräumrobotern.

    Die Vereinigten Staaten liefern nach eigenen Angaben keine tödlichen Waffen an die ukrainische Armee und Kiew-treue Verbände, die seit April 2014 gegen Regimegegner im Osten des Landes kämpfen. Nach dem Sturz von Präsident Viktor Janukowitsch im Februar 2014 setzt die neue ukrainische Regierung Truppen gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk ein, weil diese den nationalistisch geprägten Machtwechsel nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten zwischen Militär und Milizen sind laut den jüngsten UN-Angaben mehr als 6500 Zivilisten ums Leben gekommen. Seit Februar gilt im Kampfgebiet Waffenruhe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Litauen will weiter Waffen an Ukraine liefern
    Duma-Politiker: Strengste Maßnahmen Russlands bei US-Waffenlieferung an Ukraine
    Duma-Politiker: US-Waffenhilfe an Ukraine verletzt Minsk-Abkommen
    Ex-Nato-Chef Rasmussen: Waffenlieferungen an Ukraine überlegenswert
    Tags:
    Waffenlieferungen, Waffen, EU, Valeri Tschalyj, USA, Ukraine