Widgets Magazine
02:11 19 September 2019
SNA Radio
    Außenministerium der Vereinigten Staaten

    US-Außenamt: Russland ist keine Hauptbedrohung für USA

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    56444
    Abonnieren

    Russland stellt aus Sicht des US-Außenministeriums keine Hauptbedrohung für die Vereinigten Staaten dar. Das erklärte Ministeriumssprecher Mark Toner am Freitag in Washington.

    „Wir haben Gegensätze mit Russland wegen seiner Handlungen in der Region (Ukraine). Aber diese Gegensätze sind für die USA keine existenzgefährdende Bedrohung“, sagte Toner.

    Am Vortag hatte der Kommandeur des amerikanischen Marinekorps, General Joseph Dunford, dessen Kandidatur für das Amt des US-Generalstabschefs vorgeschlagen wurde, Russland als Hauptbedrohung für die USA eingestuft. Darauf erklärte das Weiße Haus, das die offiziellen US-Behörden diese Position nicht teilen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin sieht Westen auf Konfrontationskurs
    Westen richtet sich auf lange Konfrontation mit Russland ein
    Kreml-Administrationschef: Westen will Kriegsgeschichte neu schreiben
    Westen droht Russland mit Aufstellen von Atomraketen in Europa
    Tags:
    Bedrohung, Joseph Dunford, Mark Toner, Russland, USA