16:42 22 November 2019
SNA Radio
    Fearless Guardian - 2015

    US-Armee und Partner veranstalten Großmanöver in Westukraine

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    7858
    Abonnieren

    Rund 2.000 Soldaten aus 18 Staaten nehmen an der militärischen Übung Saber Guardian/Rapid Trident teil, die am Montag in der West-Ukraine begonnen hat. Sie findet auf dem Übungsplatz Jaworiw nahe Lwiw statt.

    Die US-Armee hat mit 500 Soldaten die zweitstärkste Vertretung hinter dem Gastgeberland Ukraine, die mit 800 Soldaten beteiligt ist. Der ukrainische Militärsprecher Alexander Poronjuk sagte im ukrainischen Fernsehen, Saber Guardian/Rapid Trident sei das größte Militärtraining in der Ukraine in diesem Jahr.

    „2.000 Soldaten aus 18 Ländern sind ein Rekord.“ Laut dem Sprecher sind unter anderem Soldaten aus Deutschland, Großbritannien, Spanien und Belgien beteiligt. Der Plan des Trainings sei an die Situation in der Ost-Ukraine gebunden.

    Im Osten der Ukraine dauert seit mehr als einem Jahr ein militärischer Konflikt an. Die Regierung hatte im April 2014 Truppen gegen die östlichen Bergbaugebiete Donezk und Lugansk geschickt, weil diese den nationalistischen Umsturz in Kiew vom Februar nicht anerkannt und zunächst mehr Selbständigkeit gefordert und dann unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten.

    Bei den Gefechten zwischen dem Kiew-treuen Militär und den örtlichen Bürgermilizen sind laut UN-Angaben mehr als 6.500 Zivilisten ums Leben gekommen. Westliche Staaten unterstützen die Operation der ukrainischen Armee mit nichttödlichen Rüstungen wie Panzerwagen, Uniformen und Funkgeräten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nato hilft der Ukraine beim Wiederaufbau der Kriegsflotte
    Ukraine stellt gemeinsam mit Nato Sondertruppen auf
    Rom: Westen muss Russland Nicht-Aufnahme der Ukraine in Nato garantieren
    Militärkooperation: Ukraine setzt auf US-Hilfe bei Soldatenausbildung
    Tags:
    Kiew, Deutschland, USA, Ukraine, Spanien, Belgien, Großbritannien