Widgets Magazine
09:41 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Kämpfer des Rechten Sektors in Kiew

    Ukraine: Rechter Sektor fordert Aufhebung der Minsker Vereinbarungen

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (146)
    14754
    Abonnieren

    Die ultrarechte ukrainische Nationalistenorganisation Rechter Sektor hat bei ihrem Kongress in Kiew eine Aufhebung der Minsker Vereinbarungen gefordert, berichtet die ukrainische Zeitung „Westi“. Eine weitere Forderung bestand in der Verhängung des Kriegszustands im Lande.

    Der Anführer der rechtsextremistischen ukrainischen Organisation Rechter Sektor, Dmitri Jarosch, verkündete am Dienstagabend eine „neue Etappe der Revolution“.

    Wie er vor mehreren Tausend seiner Anhänger in Kiew erklärte, wird Rechter Sektor am Mittwoch über seine Stäbe mit der Vorbereitung eines Referendums über das Misstrauen gegenüber der ukrainischen Regierung. Die Bewegung, die sich bisher als militärpolitisch bezeichnet hat, soll in die nationale Befreiungsbewegung Rechter Sektor umbenannt werden.

    Die Kundgebung verlief friedlich. Der Verkehr in der zentralen Kreschtschatik-Straße wurde nicht umgeleitet. Auf dem Maidan-Platz gab es erstaunlicherweise so gut wie keine Vertreter der Sicherheitskräfte.

    Der Rechte Sektor hatte im Januar und Februar 2014 aktiv an den Krawallen in der ukrainischen Hauptstadt Kiew teilgenommen, die den Sturz von Präsident Viktor Janukowitsch zur Folge hatten. Im November 2014 stufte das Oberste Gericht Russlands den Rechten Sektor als eine terroristische Organisation ein und verbot ihre Tätigkeit auf dem Territorium der Russischen Föderation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Internationale Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (146)

    Zum Thema:

    Ukraine: Rechter Sektor ruft Armee und Polizei zu Aufstand auf
    Ex-Maidan-Aktivist: Rechter Sektor bereitet neue Revolution in Ukraine vor
    Rechter Sektor droht Poroschenko die Todesstrafe an
    Medien: Rechter Sektor übt den Aufstand gegen Kiew
    Tags:
    Maidan, Minsker Abkommen, Rechter Sektor, Dmitri Jarosch, Ukraine