21:08 22 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    261734
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin möchte ein Europa sehen, das mehr Unabhängigkeit und Souveränität an den Tag legt.

    In einem Interview für den Schweizer TV-Sender RTS wurde er nach einem möglichen neuen Krieg in Europa gefragt. Seine Antwort lautete:  „Ich hoffe, dass es nicht dazu kommt. Man möchte aber sehen, dass Europa mehr Unabhängigkeit und Souveränität an den Tag legt und in der Lage ist, seine nationalen Interessen sowie die Interessen seiner Völker und Länder zu verteidigen.“
     
    „Wenn wir interne europäische Angelegenheiten, die  zwischen uns und unseren europäischen Partnern bestehen, in Washington erörtern müssen, so ist dies nicht sehr interessant“, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: „Grüne Korridore“ frei von Handelskriegen und Sanktionen zurzeit besonders aktuell
    „EU-Sanktionen gegen Minsk treffen Kiew am stärksten“ – Volkswirt
    Fall Nawalny: Darum kann Deutschland keine strafrechtlichen Schritte einleiten – Zeitung