Widgets Magazine
21:10 18 Oktober 2019
SNA Radio
    USA-Russland-Beziehungen

    US-Außenamt: Sanktionsabbau erst nach Erfüllung der Minsker Abkommen durch Moskau

    © Sputnik / Konstantin Chalabov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland-Sanktionen (476)
    3252
    Abonnieren

    Die USA sind bereit, die gegen Russland verhängten Sanktionen aufzuheben, wenn Moskau die Minsker Vereinbarungen voll und ganz erfüllt, wie US-Außenministeriumssprecher Mark Toner bei einem Pressegespräch sagte.

    Die bisher verhängten Sanktionen könnten ohne Einführung von neuen mit der Zeit ihre Kraft verlieren und die auf der Sanktionsliste stehenden Personen und Organisationen würden die Einschränkungen umgehen.

    „Das ist eine allgemeine Praxis (im Umgang) mit Sanktionen. Ich sage aber direkt, dass diese (neuen) Sanktionen mit der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zusammenhängen“, erklärte er.

    Am Donnerstag hatte das US-Finanzministerium neue Sanktionen gegen 11 natürliche und 15 juristische Personen Russlands, darunter die Tochterunternehmen der Außenhandels- und Entwicklungsbank VEB und des staatlichen Ölkonzerns Rosneft, angekündigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland-Sanktionen (476)

    Zum Thema:

    USA: Sanktionen gegen Russland werden gemildert, wenn Moskau am Minsker Vertrag festhält
    OSZE: Ukrainische Armee verletzt Minsker Abkommen
    Weißrusslands Präsident: USA sollten an Umsetzung der Minsker Abkommen mitwirken
    Moskau wirft Kiew mangelnden Willen zur Erfüllung der Minsker Abkommen vor
    Tags:
    Minsker Abkommen, Sanktionen, Bank VEB, Rosneft, Mark Toner, USA, Russland