Widgets Magazine
10:14 19 September 2019
SNA Radio
    Denis Puschilin

    Abkommen über Waffenabzug im Donbass wegen Position Kiews nicht paraphiert

    © Sputnik / Vitaly Belousov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (284)
    51049
    Abonnieren

    Das am Montag ausgehandelte neue Abkommen über den Abzug schwerer Waffen von der Trennlinie im Donbass ist wegen der Position Kiews nicht paraphiert worden, erklärte der Donezker Vertreter Denis Puschilin.

    „Die Paraphierung des Dokuments durch zuständige Vertreter der Donezker und der Lugansker Republik wurde verschoben“, zitierte die Donezker Nachrichtenagentur DAN den Vizechef des Donezker Volksrates. Worin die Position der ukrainischen Seite bestand, wurde nicht mitgeteilt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (284)

    Zum Thema:

    Experte: Text von Waffenabkommen für Donbass im Prinzip fertig
    Einseitiger Waffenabzug der Volkswehr geht weiter
    Freiwilliger Waffenabzug: Volkswehr fürchtet Einmarsch der ukrainischen Armee
    Kiews Vertreter zu Demilitarisierung von Donbass: Noch kein Abkommen über Waffenabzug
    OSZE: Waffenabzug im Donbass nicht abgeschlossen – erneut Gefechte
    Tags:
    Lugansker Volksrepublik, Donezker Volksrepublik, Denis Puschilin, Donbass, Ukraine