SNA Radio
    Petro Poroschenko

    Poroschenko erzählt von seinen Geschäften – Medien

    © Sputnik / Mikhail Markiv
    Politik
    Zum Kurzlink
    2143

    Trotz des Wahlversprechens, sich von seinem Business zu verabschieden, hat der ukrainische Präsident in einem Interview der Zeitung „Kurier“ beteuert, dass es ganz normal ist, wenn reiche Menschen die Möglichkeit haben, sich in der Politik zu engagieren – er selbst hat einen Deal mit westlichen Investmentfirmen, die seine Anteile verwalten.

    Auf die Frage des „Kurier“, ob er Unternehmer sei oder war, antwortete der ukrainische Präsident kurz: Nein. Darüber hinaus sollten Unternehmer auch keine Vorteile davon haben, ihm nahe zu stehen, betonte der Präsident.

    „Es ist ganz normal, dass reiche Menschen die Möglichkeit haben, sich in der Politik engagieren zu können“, beteuerte er zugleich. Er wolle klarstellen, dass kein Schritt von ihm als Präsident mit Aktivitäten seines Besitztums in Verbindung stehe.

    Es sei auch schwierig, während des Krieges Anteile zu verkaufen, deshalb habe er einen Deal mit renommierten westlichen Investmentfirmen, die seine Anteile verwalten. Und das sei ein zivilisierter Mechanismus. „Das hier ist mein freiwilliger Schritt, mich von meinen Unternehmen zu distanzieren“, betonte er.

    Trotz seines Wahlversprechens, die Behörden zu „ent-oligarchisieren“ und sich selbst von seinen eigenen Firmen zu trennen, hat Poroschenko sein Business bis jetzt noch nicht verkauft. Auf der Millionärsliste der ukrainischen „Forbes“ rangiert der ukrainische Präsident mit 750 Millionen US-Dollar auf Platz acht.

    Neben seiner Süßwarenfabrik Roshen, die ihre Einnahmen innerhalb eines Jahres verneunfacht hat, gehören ihm mehrere Lebensmittelgesellschäfte, Glas- und Stärke-Fabriken, eine Versicherungsfirma, eine Investmentbank sowie mehrere TV- und Radiosender. Zugleich war die Bekämpfung der „Oligarchen-Wirtschaft“ von der Regierung in Kiew zu einem der Hauptziele der Wirtschaftsreformen in der Ukraine erklärt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oligarch Poroschenko räumt Konkurrenten aus dem Weg
    Poroschenkos Einnahmen im ersten Amtsjahr um das Siebenfache gewachsen - BBC
    Wie Oligarchen vom Ukraine-Konflikt profitieren
    Ukraine: Poroschenko droht den Oligarchen
    Tags:
    Kurier, Petro Poroschenko, Ukraine