09:01 24 August 2017
SNA Radio
    Kreml

    Noch ein US-General stuft Russland als Hauptgefahr für USA ein

    © Flickr/ Mikhail Serbin
    Politik
    Zum Kurzlink
    1327285101

    Russland gehört zu den „besonders gefährlichen Ländern“ für die USA, wie der scheidende Stabschef des US-Heeres, General Raymond Odierno, am Mittwoch in Washington erklärte.

    „Ich denke, Russland stelle aus mehreren Gründen eine Bedrohung dar. Vor allem deshalb, weil es besser vorbereitet ist als unsere anderen potentiellen Gegner.“ Dem General zufolge hat Russland alle Möglichkeiten für die Abwicklung „komplizierter Operationen in der Ukraine“.

    Zuvor hatte bereits der NATO-Oberbefehlshaber in Europa, US-General Philip Breedlove, Russland als Hauptgefahr für das Bündnis bezeichnet. Anfang Juli erklärte der designierte Generalstabschef Joseph Dunford bei einer Anhörung im US-Kongress, Russland stelle die „größte Bedrohung für unsere nationale Sicherheit dar“. Russland und China sind nach Ansicht des Topmilitärs eine noch größere Bedrohung für die USA als die Terrormiliz Islamischer Staat.

    Zum Thema:

    Putin: Von einer Bedrohung durch Russland reden unlautere Menschen
    Wahlkampfrede: Clinton nennt Russland „traditionelle Bedrohung“ für Amerika
    Umfrage: Amerikaner sehen Russland als Bedrohung
    US-General: China zweitgrößte Gefahr für USA nach Russland
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Bedrohung, US-Kongress, NATO, Joseph Dunford, Philip Breedlove, Raymond Odierno, Russland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren