SNA Radio
    Rechter Sektor

    Ukraine: Rechter Sektor trainiert Kindersoldaten für Donbass-Einsatz - ARD

    © REUTERS / Valentyn Ogirenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (285)
    28598

    Die ukrainische Nationalistenmiliz „Rechter Sektor“ trainiert auch Kinder für den bewaffneten Kampf im Donezbecken. Laut Recherchen des ARD-Magazins FAKT befindet sich das Trainingslager der Ultranationalisten in der ukrainischen Stadt Uschgorod in der Nähe der Grenze zur Slowakei.

    Im Internet wirbt der „Rechte Sektor“ für Kurse, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 16 Jahren richten und in denen eine militärische Grundausbildung angeboten wird, darunter auch der Umgang mit dem Sturmgewehr Kalaschnikow AK47, heißt es in dem Beitrag. „Offenbar planten die Ultranationalisten, Kinder auch als Soldaten einzusetzen — wenn auch nicht unbedingt direkt im Kampf, aber beispielsweise als Spione oder Träger.“ Auch könnte die Veröffentlichung von Bildern, die Kindern an Waffen zeigten, einen Propagandazweck haben und der Gegenseite signalisieren: "Diese Truppe schreckt vor nichts zurück, die setzen sogar Kinder ein."

    Der Vertreter des „Rechten Sektors“ in Deutschland, Jurij Duschko, sagte, er finde es angesichts der aktuellen Situation in der Ukraine „nicht schlecht“, dass auch Kinder und Jugendliche eine militärische Ausbildung erhielten. Laut Barbara Küppers von der internationalen Kinderrechtsorganisation Terre des Hommes ist die Ausbildung von Kindern an Waffen ein Verstoß gegen die UN-Kinderrechtskonvention.

    Der Rechte Sektor war die treibende Kraft hinter dem Umsturz vom Februar 2014, bei dem der frühere Präsident Viktor Janukowitsch entmachtet wurde.

    Seit dem Machtwechsel kämpfen die Nationalisten auf der Seite der regulären Armee gegen die Regierungsgegner im Osten der Ukraine. Im Mai 2014 waren die Ultranationalisten am Branddrama in Odessa beteiligt, bei dem Dutzende Regimegegner bei lebendigem Leibe verbrannt wurden. Im Juli dieses Jahres überfielen schwer bewaffnete Kämpfer des „Rechten Sektors“ die Stadt Mukatschewe im Westen der Ukraine und lieferten sich Gefechte mit den Sicherheitskräften.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (285)

    Zum Thema:

    Lawrow: Am Angriff auf russische Botschaft in Kiew nahm Bataillon „Asow“ teil
    Asow, Donbass, Rechter Sektor - die Symbole der ukrainischen Neofaschisten
    Ukraine: Asow-Bataillon meldet Abschuss von russischem Kampfjet – Kiew dementiert
    Moskau lobt US-Verbot von Hilfe für ukrainisches Bataillon „Asow“
    Tags:
    Kinder, Rechter Sektor, Ukraine, Donbass