SNA Radio
    John McCain

    McCain: Nato-Informationszentrum in Riga wird „Wahrheit verbreiten“

    © AP Photo / Gerry Broome
    Politik
    Zum Kurzlink
    505104

    US-Senator John McCain, der durch seine Verbalattacken gegen Russland bekannt ist, sieht den Zweck des Zentrums für strategische Kommunikation der Nato in Riga darin, die „Wahrheit“ zu verbreiten und den Einfluss Russlands im Informationsraum zu beschneiden.

    Das Strategic Communications Centre of Excellence, das bereits seit einem Jahr in der lettischen Hauptstadt funktioniert, wurde am Dienstag feierlich eingeweiht. Die Zentrale soll unter anderem Informations- und psychologische Operationen der Nato vorbereiten.

    „Ich glaube, dass das Kommunikationszentrum an alle Nato-Staaten, darunter auch an das Baltikum, die Wahrheit herantragen wird“, sagte McCain während der feierlichen Zeremonie im Beisein des lettischen Staatschefs Raimonds Vējonis und seiner litauischen Amtskollegin Dalia Grybauskaite.

    Russland habe seine Informationskampagne in den letzten Jahren „dramatisch verstärkt“, so McCain weiter. Deshalb werde das Nato-Zentrum in Riga seine Tätigkeit nicht nur auf die Ukraine, sondern auch auf Osteuropa und die USA ausweiten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „CyberBerkut“-Enthüllungen: IS-Videos sind Inszenierungen, McCain ist im Spiel
    Tags:
    NATO, John McCain, Russland, Riga