Widgets Magazine
05:50 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Ägyptens Staatspräsident Abd al Fattah al Sisi

    Ägyptens Präsident erörtert in Moskau militärische Zusammenarbeit

    © AFP 2019 / FILIPPO MONTEFORTE
    Politik
    Zum Kurzlink
    1711
    Abonnieren

    Die militärische Zusammenarbeit wird im Mittelpunkt des Russland-Besuchs von Präsident Ägyptens Abd al-Fattah as-Sisi vom 25. bis zum 27. August stehen, wie die arabische Zeitung „Al-Arab“ unter Hinweis auf eine Quelle aus Militärkreisen mitteilte.

    Es werde unter anderem um den Kampf gegen den Terrorismus gehen.

    Neben der militärischen Kooperation werden die Seiten laut der Zeitung besonderes Augenmerk auf die Beilegung des Syrien-Konfliktes und die Rolle Russlands und Ägyptens bei der Bewältigung der Syrien-Krise richten.

    Wie ein Präsidentensprecher berichtet, wird sich der ägyptische Spitzenpolitiker mit Russlands Präsident Wladimir Putin und Parlamentschef Sergej Naryschkin treffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zu Besuch bei Putin: Ägyptens Präsident will engere Zusammenarbeit mit Russland
    Moskau und Kairo planen russische Industriezonen in Ägypten
    Präsidenten Russlands und Ägyptens treffen sich am 26. August in Moskau
    Ägypten zeigt Interesse für russische Aufklärungskomplexe „Strelez“
    Tags:
    arabische Zeitung „Al-Arab, Wladimir Putin, Abd al-Fattah as-Sisi, Sergej Naryschkin, Russland, Ägypten, Syrien