SNA Radio
    NATO

    Treffen von Georgiens Präsident und Nato-Chef: Integration in Allianz im Mittelpunkt

    © Foto : NATO / Dennis Tappe
    Politik
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)
    7536
    Abonnieren

    Georgiens Präsident Georgi Margwelaschwili hat bei einem Treffen mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in Tiflis die Integration des Landes in die Allianz, Fragen der regionalen Sicherheit und die Teilnahme georgischer Soldaten an der Nato-Mission in Afghanistan diskutiert, wie die georgische Präsidialverwaltung mitteilt.

    Stoltenberg war Mittwochabend zu einem Besuch in der georgischen Hauptstadt eingetroffen. Dem Nato-Generalsekretär stehen noch Treffen mit dem Premierminister, dem Parlamentschef und dem Außenminister bevor. Unter anderem wird er der Eröffnung eines gemeinsamen Ausbildungszentrums beiwohnen.

    Das Ausbildungszentrum wurde im Rahmen des beim Nato-Gipfel im September 2014 im britischen Wales beschlossenen Pakets von Maßnahmen errichtet, die auf die Unterstützung Georgiens bei seinem Streben nach der Nato-Mitgliedschaft abzielen.

    In dem Zentrum sollen Militärangehörige sowohl der Allianz als auch der Nato-Partnerländer ausgebildet werden.

    Die institutionelle Kooperation zwischen Georgien und der Nato hatte 1994 begonnen, als Georgien dem Programm „Partnerschaft für den Frieden“ (PfP, Partnership for Peace) beigetreten war.

    Im Jahr 2004, nach der „Rosenrevolution“ in Georgien, hatten Tiflis und die Nato ihre Zusammenarbeit ausgebaut. Beim Nato-Gipfel im April 2008 in Bukarest wurde Georgien und der Ukraine eine Nato-Mitgliedschaft in Aussicht gestellt – vorausgesetzt, dass sich diese Staaten den Standards der Allianz anpassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)

    Zum Thema:

    Nato: Georgien macht Fortschritte bei Festigung von Verteidigungspotential
    Kaukasus: US-Militär übt schon wieder in Georgien
    Tags:
    NATO, Georgi Margwelaschwili, Jens Stoltenberg, Georgien