15:16 23 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4672
    Abonnieren

    Der chinesische Vizeaußenminister Cheng Guoping hat die Hilfe der Sowjetunion im Krieg gegen Japan als entscheidend gewürdigt.

    „China hätte ohne die Unterstützung der UdSSR beim Kampf gegen den japanischen Militarismus nicht siegen können“, sagte Cheng Guoping auf einer Pressekonferenz in der russischen Botschaft in Peking.

    „China und die UdSSR waren die wichtigsten Kriegsschauplätze in Asien und Europa. Die zwei Völker kämpften Seite an Seite und waren durch eine feste und tiefe Freundschaft verbunden, die zu einer Quelle für enge freundschaftliche Beziehungen geworden ist. Außerdem legte dies den Grund zu dem heutigen hohen Niveau der strategischen Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen beiden Ländern“, betonte Cheng.

    Dem chinesischen Vizeaußenminister zufolge wird die Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin an der Feier zum 70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg eine weitere Entwicklung der Beziehungen sowie neue Errungenschaften in verschiedenen Kooperationsbereichen fördern.

    „China hat einen riesigen Preis für den Sieg im Zweiten Weltkrieg gegen den Faschismus gezahlt, seine Opfer und Leistungen waren groß. Gleichzeitig ist die Durchführung dieser Veranstaltung ein Dank an die Alliierten, die China in diesem Krieg Hilfe geleistet haben, an solche Länder wie die UdSSR, die USA und andere Staaten. Deswegen haben wir die Staatschefs dieser Länder zu dieser Veranstaltung eingeladen“, betonte Cheng Guoping.

    Mit einer gigantischen Militärparade wird China am 3. September auf dem Tiananmen-Platz des Sieges im Antijapanischen Krieg im Jahr 1945 gedenken. Zu den Jubiläums-Feiern sind ausländische Staats- und Regierungschefs eingeladen, darunter der russische Präsident Wladimir Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Chinas Außenamt: Putin ehrenhaftester Gast bei Siegesparade in Peking
    Russland schickt Soldaten zur Siegesparade nach China
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    USA drohen neuem Al-Kuds-Chef mit „Soleimanis Schicksal“
    Tags:
    70. Jahrestag des Sieges, Cheng Guoping, China, UdSSR