Widgets Magazine
19:48 20 Juli 2019
SNA Radio
    Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

    Stoltenberg eröffnet Ausbildungszentrum der Nato in Georgien

    © AP Photo / Geert Vanden Wijngaert
    Politik
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)
    13565

    Ein gemeinsames Ausbildungszentrum der Nato und Georgiens wird am Donnerstag auf dem Gelände des Nationalen Trainingszentrums in Krtsanisi eröffnet.

    Bei der Eröffnungszeremonie sind Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, der georgische Präsident Georgi Margwelaschwili sowie der Ministerpräsident Georgiens, Irakli Garibaschwili, und Verteidigungsministerin Tina Hidascheli anwesend. Unter den Gästen sind unter anderem Minister, Abgeordnete und Vertreter von Massemedien.

    Vor der Eröffnung des Nato-Ausbildungszentrums in Georgien betonte Ministerpräsident Irakli Garibaschwili nochmals, dass das Zentrum gegen kein Land, auch nicht gegen Russland, gerichtet sei.

    „Bei unserem heutigen Treffen geht es um die Eröffnung eines gemeinsamen Zentrums. Für uns ist es eine große Ehre, eine solche Veranstaltung bei uns durchzuführen. Ich möchte mich bei allen Menschen bedanken, die über viele Jahre hinweg ohne Rast und Ruh gearbeitet haben, damit wir hier zusammentreffen“, äußerte Verteidigungsministerin Tina Hidascheli bei der Eröffnungszeremonie.

    Das Nato-Ausbildungszentrum in Georgien wird aufgrund der Maßnahmen eröffnet, die beim Nato-Gipfel in Wales im September 2014 angenommen wurden. Diese Maßnahmen sollen zu einem Nato-Beitritt Georgiens beitragen. In dem Zentrum sollen Soldaten der Allianz und der Nato-Partnerländer ausgebildet werden.

    Die institutionelle Kooperation zwischen Georgien und der Nato begann 1994, als Georgien Teilnehmerland des Programms „Partnership for Peace“ („Partnerschaft für Frieden“) wurde. Nach der Rosenrevolution 2004 hatte die Intensivität der Zusammenarbeit zwischen Georgien und der Nato deutlich zugenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)

    Zum Thema:

    Umfrage: Georgier gegen Teilnahme an Nato-Einsätzen
    Kaukasus: US-Militär übt schon wieder in Georgien
    Nato: Georgien macht Fortschritte bei Festigung von Verteidigungspotential
    Tags:
    NATO, Tina Hidascheli, Jens Stoltenberg, Georgien