23:03 20 Juni 2018
SNA Radio
    Seoul

    Seoul und Pjöngjang wollen Treffen von geteilten Familien wiederaufnehmen

    © Sputnik / Alexandr Yuriev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 511

    Die beiden Korea-Staaten haben vereinbart, am 7. September Vorverhandlungen über die Vorbereitung von Treffen der geteilten Familien zu starten, wie Yonhap am Samstag mitteilt.

    Laut der Agentur wurde dieses Datum früher von Südkorea vorgeschlagen, und der Nachbarstaat stimmte zu.

    Früher diese Woche hatten ranghohe Vertreter der beiden Koreas im Laufe der Verhandlungen zur Beilegung der militärischen Konfrontation in der entmilitarisierten Zone eine Annäherung vereinbart und beschlossen, die Kontakte zwischen den Angehörigen wieder in die Wege zu leiten, die sich nach der Spaltung Koreas an verschiedenen Seiten der Trennlinie fanden.
    Die Vorbereitungstreffen sollen unter Schirmherrschaft von dem Roten Kreuz von Nord- und Südkorea stattfinden.

    Die Treffen und Austausche von geteilten Familien wurden seit Anfang der 1980er Jahre veranstaltet. Später ließ Südkorea in einem nordkoreanischen Kurort unweit der entmilitarisierten Zone in den Kŭmgangsan-Bergen eine Hotel-Anlage für die Treffen von geteilten Familien bauen.

    Diesmal erklärte sich Nordkorea bei den Verhandlungen zur Regelung der Krise bereit, ein Treffen von geteilten Familien anlässlich der Totengedenk-Feier Chuseok zu veranstalten, die jährlich am 15. Tag des achten Monats nach dem Mondkalender begangen wird. 2015 fällt dieser Tag auf den 27. September.

    Allein in Südkorea gibt es laut offiziellen Angaben rund 100.000 Menschen, die ihre Verwandten in Nordkorea treffen möchten. Im Norden dürfte diese Zahl genauso hoch sein.

    Zum Thema:

    Konflikt mit Seoul: Nordkorea hofft auf Unterstützung aus Russland
    Lautsprecherkrieg: Erstes Feuergefecht zwischen Pjöngjang und Seoul seit fünf Jahren
    Nordkorea droht mit Militäreinsatz gegen psychologischen Krieg durch Seoul
    Südkorea erwidert Feuer aus Nachbarstaat – Sicherheitsrat tagt in Seoul
    Tags:
    Nordkorea, Südkorea, Pjöngjang, Seoul