21:48 21 August 2017
SNA Radio
    Zuflucht in Russland: 220 000 Ukrainer haben Asylanten- oder Flüchtlingsstatus

    Europa sollte in Flüchtlingsfragen von Russland lernen - Außenamt

    © Sputnik/ Evgeny Epanchintsev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1281)
    2043851139

    Russlands Außenministerium hat die EU-Länder aufgerufen, russische Erfahrungen bei der Unterbringung von Flüchtlingen zu übernehmen, wie Marija Sacharowa, amtliche Sprecherin der Behörde, sagte.

    „Russland hat ja bereits Hunderttausende Flüchtlinge aus der Ukraine empfangen.“

    Der steigende Flüchtlingszustrom aus dem Nahen Osten nach Europa ist laut der Sprecherin  ein Ergebnis der „nicht durchdachten Politik des Wechsels politischer Regime in der Region“.    

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1281)

    Zum Thema:

    Deutschland mit Migrantenstrom aus Nachbarländern konfrontiert
    Migranten-Welle nach Europa wird weiter zunehmen - Tschechiens Präsident
    Migranten in Europa: Für viele endet die Flucht im Tod
    EU-Asylrecht für knapp 2500 Migranten aus Russland im Jahr 2014
    Tags:
    Migranten, EU, Außenministerium Russlands, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren