15:31 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    8567
    Abonnieren

    Bei einem Telefongespräch mit dem US-Präsidenten Barack Obama ist die Bildung einer internationalen Antiterror-Koalition ein Thema gewesen, wie der russische Staatschef Wladimir Putin am Freitag erklärte.

    „Wir unternehmen gewisse Schritte und tun dies öffentlich. Ich kann sagen, dass wir tatsächlich beabsichtigen, eine internationale Koalition für den Kampf gegen Terrorismus und Extremismus zu bilden. Mit dem Ziel führen wir Konsultationen mit unseren amerikanischen Partnern durch. Ich habe diese Frage persönlich per Telefon mit dem US-Präsidenten besprochen. Ich habe diesbezüglich mit dem Präsidenten der Türkei, mit der Regierung Saudi-Arabiens, mit dem jordanischen König, dem ägyptischen Staatschef sowie mit anderen Partnern Russlands gesprochen“, sagte Putin.

    Die Terrormiliz IS kontrolliert derzeit etwa 90.000 Quadratkilometer Fläche, auf der ein Kalifat mit eigenen Gesetzen und eigenen Machtorganen ausgerufen wurde. Die Zahl der Extremisten wird auf 50.000 bis 200.000 geschätzt. Eine einheitliche Front gegen den IS gibt es bislang nicht. Gegen die Gruppierung kämpfen die Regierungstruppen Syriens und des Irak, aber auch Kurden sowie libanesische und irakische Schiiten. Die von den USA angeführte internationale Koalition beschränkt sich nur auf Bombenangriffe.

    Der Konflikt forderte bislang mehrere Hunderttausend Tote. Millionen Menschen mussten flüchten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    Kerry plädiert für Bodenoperation gegen Terrormiliz Islamischer Staat
    Kreml dementiert Informationen über Truppen-Entsendung nach Syrien
    Anti-IS-Koalition: Usbekistan lässt USA abblitzen
    Ex-US-Vizepräsident: IS plant großen Terroranschlag in USA
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Koalition, Terrormiliz, Terrorismus, Barack Obama, Wladimir Putin, USA, Russland, Syrien, Irak