Widgets Magazine
00:10 24 Juli 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin und Papst Franziskus

    Papst will mit Putin über Syrien und Flüchtlinge reden

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    91026

    Papst Franziskus möchte mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in New York die Notstandssituation mit Flüchtlingen erörtern, wie die italienische Agentur askanews am Donnerstag unter Berufung auf inoffizielle Informationen aus diplomatischen Kreisen meldet.

    „Putin wird sich die Ideen des Papstes zur Beilegung der Syrien-Krise, darunter auch Vorschläge des Heiligen Stuhls darüber, wie die humanitäre Krise gestoppt werden könnte, anhören“, sagte der Gesprächspartner der Agentur. Er merkte an, dass „der Dialog zwischen dem Vatikan und Moskau über Syrien seit längerer Zeit geführt wird“.

    Zuvor war bekannt geworden, dass der Papst während seines bevorstehenden Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York ein Treffen mit Putin plant.

    Wie AP unter Berufung auf den päpstlichen UN-Botschafter Bernardito Auza meldet, soll der Pontifex am 25. September bei der UN-Vollversammlung eine Rede halten. Franziskus solle sich auch mit UN-Generalsekretär Ban Ki-moon treffen.

    Laut seinem Terminkalender soll sich das Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche am 25. September mit dem Vorsitzenden der zu Ende gehenden 69. Tagung der UN-Vollversammlung, Sam Kutesa, und dem Vorsitzenden der bevorstehenden 70. Tagung, Mogens Lykketoft, treffen.

    Der Papst und der russische Präsident waren bereits im November 2013 und am 10. Juni 2015 im Vatikan zusammengetroffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Deutsche Experten: Vorteile im Flüchtlingszustrom sehen – Integrationsklima wichtig
    Europaabgeordnete Ernst: „Man muss an der Humanität in der EU zweifeln“
    Ungarische Regierung zu Flüchtlingsstrom: „EU hilft uns überhaupt nicht“
    Haushaltsdebatte: „Schwarze Null“ trotz Flüchtlingswelle? LINKE verweist auf Defizite
    Tags:
    Migranten, Wladimir Putin, Papst Franziskus, Russland, Vatikan, Syrien