19:15 20 September 2018
SNA Radio
    Situation in Syrien (Damaskus 16.09.2015)

    Syrien-Kontroverse Russland-USA: Unterschiedliches Verständnis von Souveränität

    © AFP 2018 / Abd Doumany
    Politik
    Zum Kurzlink
    111065

    Bloomberg-Kolumnist Leonid Berschidski ist den Ursachen der Syrien-Kontroversen zwischen Russland und den USA auf den Grund gegangen und hat herausgefunden, dass es ein unterschiedliches Verständnis von Souveränität gibt.

    Russland deute den Begriff “Souveränität”, der nach dem Westfälischen Frieden 1618 entstand, in der klassischen und traditionellen Form, so der Kolumnist. Gemäß dem Westfälischen Frieden hat jeder Staat das Recht, eigenes Territorium zu besitzen, das niemand überfallen darf.

    Die USA und die europäischen Länder folgen einem postmodernen Konzept: Wenn Regierungen ihrem Volk schaden, seien Interventionen möglich.

    Im Zusammenhang mit Syrien und der Ukraine prallen zwei unterschiedliche Denkweisen der Mächte aufeinander, so Berschidski.

    2005 hatte die UN-Vollversammlung die so genannte Resolution über die Verpflichtung zum Schutz verabschiedet: Sie erlaubt Maßnahmen der Weltgemeinschaft gegen Länder, die Kriegsverbrechen gegen das eigene Volk begehen. Aber diese Konzeption rief sofort Einwände Russlands und Chinas hervor. In Bezug auf Libyen verurteilt Moskau dieses Vorgehen immer noch.

    Wenn Russland Syrien nicht unterstützt hätte, dann wäre die Situation dort noch schlimmer als in Libyen geworden, und der Flüchtlingsansturm wäre noch intensiver.

    Der Bloomberg-Kolumnist zitiert in diesem Zusammenhang UN-Generalsekretär Ban Ki-moon: “Schlecht durchdachte internationale Hilfe kann zur Zuspitzung von Krisen führen und die Gesellschaft spalten.”

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kerry: Politische Regelung in Syrien unter Teilnahme Moskaus noch möglich
    Russlands Unterstützung für Assad bremst IS-Eroberung von Syrien – Außenpolitiker
    Kreml: Vergleich von Russlands Anstrengungen in Syrien mit anderen Ländern absurd
    Trotz Mühe der USA seit 70 Jahren: Obama gibt Syrien an Russland preis - Senator
    Tags:
    Leonid Bershidsky, Souveränität, Bloomberg, Ban Ki-moon, Libyen, Ukraine, USA, Russland, Syrien