11:58 25 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    79131
    Abonnieren

    Einst haben die USA Syrien zur sofortigen Abgabe der chemischen Waffen gedrängt, jetzt verzögern sie selber die Vernichtung der tödlichen Bestände. Das russische Außenministerium spricht von Doppelmoral.

    Die Vernichtung der syrischen C-Waffen, die im vergangenen Jahr außer Landes gebracht worden waren, ist durch Verschulden der Amerikaner noch immer nicht abgeschlossen, wie Michail Uljanow, Ressortleiter Rüstungskontrolle des russischen Außenamtes, am Freitag mitteilte.

    Untersuchungsarbeit der Anwendung chemischer Waffen in Syrien
    © AP Photo / United media office of Arbeen

    Das Gros der chemischen Waffen und Komponenten Syriens sei unter Kontrolle der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) vernichtet worden. Nur ein Prozent der giftigen Chemikalien sei immer noch nicht entsorgt, weil die amerikanische Firma Veolia ES Technical Solutions LLC, die eine entsprechende Ausschreibung der OPCW gewonnen und Finanzierung bekommen hatte, „unter Verweis auf technische Probleme“ dies bisher nicht getan habe.

    Uljanow verwies darauf, dass die USA „seinerzeit Damaskus beispiellos unter Druck gesetzt haben, damit die C-Waffen schnellstens außer Land gebracht werden. Dabei wollte Washington nichts von den objektiven Problemen wissen, mit denen die syrische Regierung in der schwierigen Kriegszeit konfrontiert war.“ „Jetzt liegt die amerikanische Seite selbst hinter dem Plan, stört sich aber nicht im geringsten daran“, sagte der Diplomat. Das sei ein weiteres Beispiel für die amerikanische Doppelmoral.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Chemiewaffen in Syrien: Russland und USA einigen sich auf UN-Resolution
    Experte: Terrormiliz IS setzt Chemiewaffen im Irak und in Syrien ein
    Syrien beginnt mit Zerstörung verbleibender C-Waffen-Objekte
    C-Waffen-Vernichtung weltweit
    Tags:
    Chemiewaffen, OPCW, USA, Syrien