04:35 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin bei der 70. UN-Vollversammlung

    CNN zur UN-Vollversammlung: Putin stiehlt Obama die Show

    © REUTERS / Mike Segar
    Politik
    Zum Kurzlink
    70. UN-Generalversammlung in New York (56)
    83758
    Abonnieren

    Mit seiner Rede in der 70. UN-Vollversammlung in New York hat der russische Präsident Wladimir Putin seinen US-Amtskollegen Barack Obama in den Schatten gestellt, wie CNN-Autor Stephen Collinson äußerte.

    „Wladimir Putin ist wieder da und stiehlt Obama die Show“, so der Journalist.

    Der Kreml-Chef sei zum ersten Mal seit zehn Jahren vor den Vereinten Nationen aufgetreten und habe die globale Führungsrolle der USA in Frage gestellt, darunter im Zusammenhang mit dem Kampf gegen den „Islamischen Staat“.

    „Dabei war er nicht der einzige Staatschef, der die Vereinigten Staaten herauszufordern wagte, um Obama beim Weltgipfel effektvoll in den Schatten zu stellen, den der US-Präsident jedes Jahr dafür nutzt, um im Mittelpunkt zu stehen“, so Collinson weiter. Auch die Präsidenten Chinas und des Irans, Xi Jinping und Hassan Rouhani, zwangen Obama, nicht nur das Erbe seiner Außenpolitik, sondern die gesamte Konzeption der Weltordnung zu verteidigen, die sich auf die 70 Jahre dauernde Vormachtstellung der USA stützt.

    Die Eröffnung der 70. UN-Vollversammlung habe die Herausforderungen der multipolaren Welt an Washingtons Machtansprüche gezeigt, die „viel zu offensichtlich“ vor dem Hintergrund waren, dass „schlafende Riesen nach einer Wiedergeburt streben“, während die USA auf militärische Probleme in Osteuropa, im Nahen Osten und in Asien stoßen.

    Obwohl der US-Präsident seinen außenpolitischen Kurs „kompromisslos verteidigte“ und Diplomatie vor Gewalteinsätze stellte, habe er eine offenbar defensive Position eingenommen, während seine Kritiker ihm vorwarfen, seine Politik hätte die Gegner der USA aufgemuntert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    70. UN-Generalversammlung in New York (56)

    Zum Thema:

    Putin für umfassenden Konsensus bei der Weiterentwicklung der UN
    Putin: Extremisten und Terroristen füllten Machtvakuum im Nahen Osten und Afrika aus
    Putin: Veto-Recht im Weltsicherheitsrat unantastbar
    Putin: Export „demokratischer“ Revolutionen läuft weiter – niemand lernt aus Fehlern
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Anti-Terror-Kampf, Terrorgruppe, 70. UN-Generalversammlung, CNN, UN-Vollversammlung, Hassan Rohani, Xi Jinping, Stephen Collinson, Wladimir Putin, Barack Obama, USA, Russland