23:55 22 November 2019
SNA Radio
    Situation in Syrien

    PACE-Chefin: Russland muss Handlungen in Syrien mit anderen Ländern koordinieren

    © REUTERS / Abdalrhman Ismail
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    92344
    Abonnieren

    Russland muss seine militärischen Bemühungen in Syrien mit den anderen Ländern koordinieren, die den Stellungen der Terrorgruppe Islamischer Staat Luftschläge versetzen, wie die Chefin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Anne Brasseur, der Agentur Sputnik sagte.

    „Russland ist nicht das einzige Land, das den Beschluss gefasst hat. Ich hoffe, dass dies mit den anderen vereinbart wurde. Wir müssen selbst unter denjenigen Konkurrenz vermeiden, die beabsichtigen, gegen das Böse zu kämpfen, was auch immer es sein mag“, sagte Brasseur.

    Die Weltmächte hätten, so die Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung, ein unterschiedliches Herangehen an die Lösung der Syrien-Krise. „Ich glaube, wir müssen gegenseitiges Verständnis finden: die Europäer als die europäische Gemeinschaft, die USA und auch Russland, um Wege für die Beilegung der Krise zu finden“, fügte Brasseur hinzu.

    Am Mittwoch hat der russische Föderationsrat (Parlamentsoberhaus) auf Antrag von Präsident Wladimir Putin den Einsatz russischer Streitkräfte im Ausland genehmigt. Laut dem Chef der russischen Präsidialverwaltung, Sergej Iwanow, geht es um einen Anti-Terror-Einsatz der russischen Luftstreitkräfte an entfernten Anmarschwegen zu Russland. Auf diese Weise verfolgt Russland ausschließlich seine nationalen Interessen.

    Zuvor hatte Russland die Bemühungen für den Kampf gegen den IS mit Syrien, dem Iran und dem Irak vereinigt. Unter den wichtigsten Funktionen des neuen Infozentrums in Bagdad sind Erfassung und Analyse von aktuellen Angaben über die Lage in der Nahostregion im Kontext des Antiterrorkampfes, die Verteilung der Informationen und deren Weiterleitung an die Generalstäbe der drei Länder. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    US-Botschaft: Putin und Obama einig über Russlands Militäreinsatz in Syrien
    Experte: Russland schickt 40 bis 60 Flieger und zwei Schutzbataillone nach Syrien
    Veteran der Spezialkräfte: Russlands Luftwaffe bekämpft IS effizienter als Koalition
    Kreml: Russland wird alle Verbündeten über Lufteinsatz informieren
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, PACE, Wladimir Putin, Anne Brasseur, Russland, Iran, Syrien