06:41 16 Juni 2019
SNA Radio
    Politik

    Syrien: Russische Luftwaffe greift getarnte Terroristenbasis in Idlib an

    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (889)
    382404

    Die russische Luftwaffe hat in der syrischen Provinz Idlib nach eigenen Angaben einen Terroristenstützpunkt bombardiert. Wie das Moskauer Verteidigungsministerium am Montag mitteilte, wurden auf die getarnte Basis insgesamt sechs Angriffe geflogen.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit Mittwoch auf Bitte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad Angriffe gegen die Terrormiliz IS, die bereits weite Teile von Syrien kontrolliert. In den ersten beiden Tagen flog die russische Luftwaffe nach eigenen Angaben fast 40 Angriffe in Syrien und zerstörte Kommandostellen, Waffen- und Trainingslager und andere Anlagen des IS.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (889)

    Zum Thema:

    Generalstab: Russische Luftwaffe flog seit Mittwoch rund 60 Einsätze in Syrien
    Russische Luftwaffe setzt in Syrien satellitengesteuerte Bomben ein
    Syrien: Alle russischen Luftoperationen in einem Artikel - VIDEO
    Militärsprecher: Russland zerstört Kommandostelle und Depots des IS in Syrien
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Anti-Terror-Kampf, Terrorismus, Luftangriff, Baschar al-Assad, Idlib, Syrien, Russland