14:11 28 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3812258
    Abonnieren

    Washington will der von Moldawien abtrünnigen Region Transnistrien an der Grenze zur Ukraine Hilfe erweisen, wie Bridget Brink, stellvertretende Beraterin von Außenminister John Kerry, am Freitag erklärte.

    „Ich bin gekommen, um zu erfahren, mit welchen Problemen und Herausforderungen Sie konfrontiert sind und welche Hilfe die Vereinigten Staaten leisten könnten“, sagte Brink bei einem Treffen mit dem transnistrischen Vizeaußenminister Witali Ignatjew. Nach Angaben des Pressedienstes der nicht anerkannten Republik wurde während des Gesprächs ein weiter Kreis von Fragen erörtert.

    Brink bekundete Interesse, mehr über die laufende Situation in Transnistrien (Dnestr-Republik) zu erfahren.

    Transnistrien mit überwiegend russischsprachiger Bevölkerung hatte sich im September 1990 von Moldawien abgespaltet. Menschen hatten Angst, dass radikal gesinnte Kräfte in Chisinau einen Anschluss Moldawiens an Rumänien fordern werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Welches Nachbarland war so irre?“: Wo ein Kraftwerksmitarbeiter „politisch Gezerrte“ herausfordert
    EU-Erklärung zu Befreiung von Auschwitz-Birkenau: Moskau spricht von Doppelstandards
    Tags:
    Rumänien, Moldawien, Transnistrien, USA, Washington, Ukraine