06:38 12 Dezember 2019
SNA Radio
    TTIP-Demo in Berlin

    Deutsche lehnen sich gegen Handelspakt mit USA auf: Hunderttausende bei TTIP-Demo

    © REUTERS / Fabrizio Bensch
    Politik
    Zum Kurzlink
    Streit um TTIP (78)
    623173
    Abonnieren

    Bis zu 250.000 Menschen haben am Samstag in Berlin nach Angaben der Veranstalter an Protesten gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada teilgenommen. Laut Umfragen lehnt die überwältigende Mehrheit der Deutschen den undurchsichtigen Handelspakt TTIP ab.

    Das war eine der größten Demonstrationen in Deutschland seit Jahren: 100.000 Teilnehmer waren angemeldet, doch es kamen deutlich mehr. Die Polizei zählte am Samstag 150.000 Demonstranten; die Veranstalter sprachen von 250.000. Der Protest unter dem Motto „Für einen gerechten Welthandel“ wurde er von Umwelt- und Verbraucherschützern, Sozialverbänden und Gewerkschaften organisiert.

    Laut einer Umfrage des ZDF sind 88 Prozent der Deutschen davon überzeugt, dass die Wirtschaft der Bundesrepublik durch TTIP keinesfalls profitieren würde.

    Die TTIP-Gegner, zu denen auch die Grünen und die Linke gehören, kritisieren, dass die Verhandlungen mit den USA intransparent und ohne eine  öffentliche Diskussion stattfänden. Auch befürchten sie eine Aushöhlung europäischer Regeln und ein Sinken ökologischer und sozialer Standards. Die regierende Koalition aus SPD und CDU hingegen verteidigt die umstrittenen Abkommen.

    Die USA und die EU verhandeln bislang im Geheimen über das TTIP-Abkommen, das eine Freihandelszone von Hawaii bis Litauen vorsieht. Obwohl der Pakt 53 Länder und zwei Drittel der Weltwirtschaft tangiert, kennen laut WikiLeaks nur Großkonzerne die Details. Diese Enthüllungsplattform hatte jm August 100.000 Euro Belohnung für geheime Informationen über TTIP angeboten.

    Kritiker bezeichnen das Vorhaben als „Wirtschafts-Nato“ und vermuten, dass nur die Großwirtschaft von dem transatlantischen Abkommen profitieren würde. Seit Beginn der Verhandlungen, die in diesem Jahr abgeschlossen werden sollen, haben in EU-Staaten Hunderte Protestaktionen stattgefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Streit um TTIP (78)

    Zum Thema:

    Großdemo gegen TTIP in Berlin: Schon Zehntausende beim Auftakt
    TPP und TTIP muss Europa ernst nehmen – Wirtschaftsexperte Gärtner
    „TTIP und CETA stoppen!“ – Über 50.000 bei Demo in Berlin erwartet
    TTIP-Streit: „Der neue Vorschlag der EU-Kommission ist der richtige Weg“
    Tags:
    TTIP, CDU/CSU, SPD, EU, Deutschland, USA